Frühlingshafte Karottensuppe

Eine Schüssel mit Karottensuppe

Zum Frühling mit den ganzen Eiern und Hasen gehört irgendwie auch die Karotte. Die kommt zu dieser Zeit nicht nur ins Brot oder den Kuchen – als Suppe macht sie sich ebenfalls nicht schlecht.

Ingwer und Koriander bringen eine frische Note in das eigentlich sehr einfache und traditionelle Rezept. Wärend man im Winter gut mit Kokosmilch und Chili arbeiten kann, gefällt es mir im Frühling besser ohne. Koriander – als Seifenkraut verschrien, weil es für einen Teil der Bevölkerung so schmeckt – passt dagegen sehr gut. Wer mag nimmt noch andere grüne Kräuter.

Eine Schüssel mit Karottensuppe
Frühlingshafte Karottensuppe
Rezept drucken
Eine Schüssel mit Karottensuppe
Frühlingshafte Karottensuppe
Rezept drucken
Anleitungen
  1. Zunächst die Karotten und Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebel würfeln und in etwas Öl in einem hohen Topf glasig braten.
  3. Gemüse in den Topf geben und kurz anschwitzen lassen.
  4. Kurkuma (vorsicht! Färbt!) und Ingwer fein reiben und mit dem gehackten Knoblauch zum Gemüse geben.
  5. Mt Gemüsebrühe aufgießen und das Gemüse bei mittlerer Hitze weich kochen.
  6. Die Suppe pürieren oder stampfen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Kräuter klein hacken und nach Wahl in die Suppe rühren oder dazu reichen. Mit Kürbiskernöl und Saure Sahne anrichten.
Powered byWP Ultimate Recipe

Was denkst du darüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.