Karottenbrot
Zutaten
Anleitungen
  1. Mehlsorten in einer Schüssel mit dem Salz verrühren. Karotten fein Reiben und mit den Sonnenblumenkernen (oder welche Körner man lieber mag) vermischen. Zum Mehl geben.
  2. Die Hefe in 300ml Wasser auflösen und 5 Minuten stehen lassen. Zum Mehl geben und 10 Minuten lang fest verkneten. Sollte der Teig zu trocken werden, kann man das restliche Wasser schrittweise einkneten.
  3. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  4. Mit feuchten Händen einen Laib formen das Ganze mit Wasser bestreichen oder besprühen und nochmals 20 Minuten gehen
  5. In der Zwischenzeit den Backofen auf 230 Grad vorheizen. Das Brot zusammen mit einer wassergefüllten (und bitte feuerfesten Schale) in den Ofen stellen.
  6. 10 Minuten lang auf 230 Grad backen, dann bis 200 herunterkühlen lassen und weitere 35 Minuten backen. Das Brot ist fertig, wenn es hohl klingt.